Begräbnis-Song

Beitragvon Wolfshade » 22. Feb 2005, 12:47

Wär ja mal was. Dann muss ich Donnerstag nicht zur OP ;)
Ich weiß nicht, hab ehrlich keine Angst vor dem Tod und wäre mir willkommen. Es kann nur besser werden, dannach ;)
"Melancholie still my desire<br>oh let my heart by thee inspire!"
Benutzeravatar
Wolfshade
Member
 
Beiträge: 132
Registriert: 14. Jan 2005, 18:24
Wohnort: Hagen, Altensalzwedel

Beitragvon Niggels » 22. Feb 2005, 13:39

Nanana! <_<

Vor dem Tod gibt´s auch noch viele nette Dinge zu erleben, die sollte man nicht so einfach auslassen. ;)

OP? Ne schwere OP, wenn ich fragen darf? :unsure:
"Von allen Tyranneien ist eine Tyrannei, die aufrichtig das Beste für ihre Opfer will, vielleicht die repressivste." (C.S. Lewis)
Termine in MS: http://www.monasteria.net
Benutzeravatar
Niggels
Board-Inventar
 
Beiträge: 9143
Registriert: 3. Feb 2004, 23:04
Wohnort: Münster/Westf.

Beitragvon Semiramis » 22. Feb 2005, 15:45

Wolfshade hat geschrieben: Ich weiß nicht, hab ehrlich keine Angst vor dem Tod und wäre mir willkommen. Es kann nur besser werden, dannach ;)

*aggressivwerd*
Sowas will ich hier nicht mehr lesen! Ich versteh da überhaupt keinen Spaß!
Wenn Du keinen Bock mehr hast, hör auf, Leute da reinzuziehen, die Dich nichtmal kennen! Und diese blöden Sprüche darüber, daß es nur besser werden kann, wenn man tot ist...
ICH WEISS, wie es ist, mit jemandem befreundet gewesen zu sein, der immer wieder vom Tod redet, auf den einzureden, verständnisvoll und behutsam zu sein, für ihn da zu sein, Energie aufzuwenden, dem klarzumachen, wie wertvoll und schön das Leben sein kann und daß es immer noch eine bessere Möglichkeit gibt, denn der Tod kommt ja sowieso - und der sich dann vor 'nen Zug schmeißt und den man dann in Fetzen in einer Kiste verscharrt werden sieht, in Gesellschaft einer Menge ratloser und fassungsloser Leute. Dieses Erlebnis reicht, um für den Rest meines Lebens sauer zu werden, wenn ich sowas lese oder höre.
*argh*
:angry: :mad: :wut:
Kapiert? :ham:
Doch verloren sind nur dessen Tage, den sein Weg durch dumpfe Dämmrung führt, der sich sättigt in des Tages Plage und des Lebens Flamme niemals spürt.
(Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Semiramis
Board-Inventar
 
Beiträge: 6649
Registriert: 5. Feb 2004, 00:07
Wohnort: Münster

Beitragvon dendrite » 22. Feb 2005, 16:24

Semiramis hat geschrieben:
Wenn Du keinen Bock mehr hast, hör auf, Leute da reinzuziehen, die Dich nichtmal kennen! Und diese blöden Sprüche darüber, daß es nur besser werden kann, wenn man tot ist...

Cool bleiben!

Haben auch erst überlegt, zu antworten, aber eher anders. Doch dann haben wir auch gedacht: das geht uns nichts an, kennen wir nicht, was sollen wir dazu sagen. Mit Wut und Agressionen kommt man da auch nicht weit.
ich weiß, wie es ist, nicht mehr leben zu wollen / können und jetzt lebe ich total gerne. Ich sage nur: das geht, wenn man das richtige Umfeld hat, vorbei!

Vielleicht sollte man DIESES Thema beenden, damit wir hier kein "Grufti-Forum" werden...es ist im Grunde zu ernst, um es öffentlich zu diskutieren, auch wenn einige meinen, man könne so leichtfertig darüber reden, weil es zum "Image" gehört (weiß nicht, ob es solche hier gibt...).

So ernst war das mit den Begräbnis-Songs doch sicher NICHT gemeint, dass wir hier konkret planen, oder? ;)

Ich denke, Niggels hat recht: es gibt viel zuviele coole Sachen, die man unbedingt noch ausprobieren sollte, bevor man genug hatte. Und gerade Leute, die denken, dass das Leben eh ätzend ist, haben diese Dinge noch NICHT ausprobiert, denn sonst würden sie anders reden.



:trink:
dendrite
 

Beitragvon Semiramis » 22. Feb 2005, 16:34

dendrite hat geschrieben:
Vielleicht sollte man DIESES Thema beenden, damit wir hier kein "Grufti-Forum" werden...es ist im Grunde zu ernst, um es öffentlich zu diskutieren, auch wenn einige meinen, man könne so leichtfertig darüber reden, weil es zum "Image" gehört (weiß nicht, ob es solche hier gibt...).


Ganz Deiner Meinung. Bild
Doch verloren sind nur dessen Tage, den sein Weg durch dumpfe Dämmrung führt, der sich sättigt in des Tages Plage und des Lebens Flamme niemals spürt.
(Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Semiramis
Board-Inventar
 
Beiträge: 6649
Registriert: 5. Feb 2004, 00:07
Wohnort: Münster

Beitragvon nemcon » 22. Feb 2005, 16:46

Um das ganze mal wieder auf Webforenniveau zu bringen, wünsche ich mir:

Wham: Wake me up before you gogo

:rofl2:
nemcon
 

Beitragvon Wolfshade » 22. Feb 2005, 16:56

Grosses Sorry, wollte nicht sowas aufbringen....
Halte ab jetzt besser meine Klappe
"Melancholie still my desire<br>oh let my heart by thee inspire!"
Benutzeravatar
Wolfshade
Member
 
Beiträge: 132
Registriert: 14. Jan 2005, 18:24
Wohnort: Hagen, Altensalzwedel

Beitragvon Diti » 22. Feb 2005, 17:08

Ich weiss nicht, was Du da fuer ne OP vor Dir hast - ich hatte selbst vor laengerem (gut, dass der Mensch mit der Zeit vergessen kann) ne 8-Stunden-OP hinter mir - und nen halbes Jahr "Spass" danach. Davor hatte ich mich gut 5 Jahre lang verrueckt gemacht mit dem Gedanken, ob ichs machen lassen soll oder nicht. Im Nachhinein bin ich froh, dass ich mich unters Messer gelegt hab (die Schmerzen sind jetzt ganz andere geworden ;-] ). :mad: Klar, malt man sich immer die dollsten Sachen aus - und manchmal passieren sie auch ;-)
Ne positive Grundeinstellung zu dem Ganzen beschleunigt uebrigens nachgewiesendermassen den Heilungsprozess :blink:
Der Tod kommt noch frueh genug - und es tun sich oft in den ausweglosesten Situationen ploetzlich Tueren auf, die einem daraus helfen...ich weiss wovon ich da rede.

Nen Funeral-Song? Boah...das ist schwierig...wo ich doch keine Lust habe, mit meinem verwesenden Koerper das Trinkwasser zu gefaehrden - liebe rwill ich in alle Winde verstreut werden wenns denn mal so weit ist.
Dazu faellt mir ein

Blind Passengers - Bring Me Down :shot:


Diti
Signatur? - Brauch ich nich.<br><br><a href='http://www.dietmar-grabs.de' target='_blank'>Ditis Homepage</a>
Benutzeravatar
Diti
Board-Inventar
 
Beiträge: 959
Registriert: 18. Okt 2004, 17:21
Wohnort: Münster und Zürich in der Schweiz

Beitragvon Diti » 22. Feb 2005, 17:10

Wolfshade hat geschrieben: Grosses Sorry, wollte nicht sowas aufbringen....
Halte ab jetzt besser meine Klappe

passt scho....wenn man grad grossen Frust hat, muss man ihn auch loswerden koennen.
"Belaestigt" hast Du jedenfalls - denk ich - niemand hier.

Diti
Signatur? - Brauch ich nich.<br><br><a href='http://www.dietmar-grabs.de' target='_blank'>Ditis Homepage</a>
Benutzeravatar
Diti
Board-Inventar
 
Beiträge: 959
Registriert: 18. Okt 2004, 17:21
Wohnort: Münster und Zürich in der Schweiz

Beitragvon Semiramis » 22. Feb 2005, 17:54

Diti hat geschrieben:
Wolfshade hat geschrieben: Grosses Sorry, wollte nicht sowas aufbringen....
Halte ab jetzt besser meine Klappe

passt scho....wenn man grad grossen Frust hat, muss man ihn auch loswerden koennen.
"Belaestigt" hast Du jedenfalls - denk ich - niemand hier.

Diti

... bloß ein bißchen in alten Wunden rumgebohrt...
Viel Glück bei der OP. Ich drücke mich seit fast drei Jahren vor einem simplen Eingriff, weil ich panische Angst vor der Vollnarkose habe, Feigling, ich...
Doch verloren sind nur dessen Tage, den sein Weg durch dumpfe Dämmrung führt, der sich sättigt in des Tages Plage und des Lebens Flamme niemals spürt.
(Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Semiramis
Board-Inventar
 
Beiträge: 6649
Registriert: 5. Feb 2004, 00:07
Wohnort: Münster

Beitragvon Niggels » 22. Feb 2005, 18:15

Belästigt sicher nicht, eher erschreckt.
"Von allen Tyranneien ist eine Tyrannei, die aufrichtig das Beste für ihre Opfer will, vielleicht die repressivste." (C.S. Lewis)
Termine in MS: http://www.monasteria.net
Benutzeravatar
Niggels
Board-Inventar
 
Beiträge: 9143
Registriert: 3. Feb 2004, 23:04
Wohnort: Münster/Westf.

Beitragvon Wolfshade » 22. Feb 2005, 18:33

Bei mir ist das auch nur ein winziger Eingriff, aber ich habe Panik wie Sau, weil mein Vater durch die gleiche OP ein Bein verlohren hat....

Naja...

Entschuldige, nochmals, Semiramis. Ich hatte auch nicht vor mir das Leben zu nehmen oder so...
"Melancholie still my desire<br>oh let my heart by thee inspire!"
Benutzeravatar
Wolfshade
Member
 
Beiträge: 132
Registriert: 14. Jan 2005, 18:24
Wohnort: Hagen, Altensalzwedel

Beitragvon Semiramis » 22. Feb 2005, 20:17

Dann is' ja gut. :mellow:
Doch verloren sind nur dessen Tage, den sein Weg durch dumpfe Dämmrung führt, der sich sättigt in des Tages Plage und des Lebens Flamme niemals spürt.
(Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Semiramis
Board-Inventar
 
Beiträge: 6649
Registriert: 5. Feb 2004, 00:07
Wohnort: Münster

Beitragvon lux et tenebrae » 23. Feb 2005, 08:21

@Semiramis: Ich kenne zwei Personen, die fast wörtlich genau das gleiche als Antwort geschrieben hätten wie Du. Beide sind weiblich und schon Ewigkeiten in der Szene. Hmm, interessant. :unsure: :huh:
Benutzeravatar
lux et tenebrae
Board-Inventar
 
Beiträge: 1709
Registriert: 4. Feb 2004, 21:57
Wohnort: Amsterdam

Beitragvon Semiramis » 23. Feb 2005, 10:20

lux et tenebrae hat geschrieben: @Semiramis: Ich kenne zwei Personen, die fast wörtlich genau das gleiche als Antwort geschrieben hätten wie Du. Beide sind weiblich und schon Ewigkeiten in der Szene. Hmm, interessant. :unsure: :huh:

Bloß mit dem kleinen Unterschied, daß der, um den es ging, garnichts mit der "Szene" zu tun hatte und ich zu dieser Zeit (etwas über fünf Jahre her) auch völlig aus der "Szene" raus war.
Doch verloren sind nur dessen Tage, den sein Weg durch dumpfe Dämmrung führt, der sich sättigt in des Tages Plage und des Lebens Flamme niemals spürt.
(Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Semiramis
Board-Inventar
 
Beiträge: 6649
Registriert: 5. Feb 2004, 00:07
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu General Discussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron