Artikel in der Zeit: "Ab geht der Postpunk!"

Beitragvon Niggels » 6. Aug 2008, 16:29

Hi!

Auf den Online-Seiten der Zeit gibt es einen interessanten Artikel zur Ära des Postpunk und zum anscheinend ebenfalls interessanten Buch "Schmeiss alles hin und fang neu an. Rip It Up And Start Again" von Simon Reynolds.

"Scritti Politti, Joy Division, Depeche Mode: Was die Erben des Punk zwischen 1978 und 1984 umtrieb, beschreibt Simon Reynolds in einem detailverliebten Buch."

Mehr:

<a href='http://www.zeit.de/online/2008/14/reynolds-postpunk-buch' target='_blank'>http://www.zeit.de/online/2008/14/reynolds-postpunk-buch</a>

Grüssle, Niggels
"Von allen Tyranneien ist eine Tyrannei, die aufrichtig das Beste für ihre Opfer will, vielleicht die repressivste." (C.S. Lewis)
Termine in MS: http://www.monasteria.net
Benutzeravatar
Niggels
Board-Inventar
 
Beiträge: 9143
Registriert: 3. Feb 2004, 23:04
Wohnort: Münster/Westf.

Beitragvon Flo » 6. Aug 2008, 18:50

Das Buch ist sehr gut. Habe es zuhause stehen und kann es nur empfehlen.
Benutzeravatar
Flo
PowerUser
 
Beiträge: 465
Registriert: 9. Mai 2007, 17:33
Wohnort: Münster

Beitragvon Deathgrind » 6. Aug 2008, 19:48

Oh, dann muss ich mal bei Medium Buchmarkt vorbei und mir die englische Ausgabe holen. Wreckers of Civilisation fehlt mir auch noch, über die Industrialszene in England....
<!--aimg--><a href='http://webpages.charter.net/brianphillips/amebix1.jpg' target='_blank'><img src='http://webpages.charter.net/brianphillips/amebix1.jpg' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='250' height='298' class='attach' /></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Benutzeravatar
Deathgrind
Board-Inventar
 
Beiträge: 2325
Registriert: 22. Jul 2004, 16:38


Zurück zu General Discussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste